Veröffentlicht: 22.03.2021

Foto: © Marc van der Chijs / CC BY 2.0

Dies wurde aus den offiziellen Zahlen aus Israel abgeleitet und auf Deutschland hochgerechnet. Die Daten aus Israel wurden auf der Webseite von Ynet, Israels größter Website für Nachrichten und Inhalte, durch die Regierung zur Verfügung gestellt und am 11.02.2021 veröffentlicht.

 

Der Impfstart mit dem Impfstoff von BioNtech/Pfizer erfolgte in Israel am 19.12.2020, die erste Dosis wurde offiziell am 12.01.2021 verabreicht. Das zeigen die Daten des Wochenreports 04 des israelischen Gesundheitsministeriums vom 30. Januar 2021 auf (Link am Ende des Beitrags). Zudem wird ersichtlich, dass bis einschließlich 02. Februar 2021 insgesamt 3.082.028 erste Impfdosen verabreicht wurden.

 

Gemäß den demographischen Daten leben in Israel ungefähr 1.347.580 Menschen im Alter über 60 Lebensjahren (siehe Tabelle 1). In einem Artikel der Fachzeitschrift „Nature“ vom 05.02.2021 ist zu lesen, dass etwa 90% dieser Gruppe (1.212.822) in Israel ihre erste Impfung bereits erhalten hatten.

 

3

 

2

 

Somit beziehen sich die offiziellen Daten im Bereich >60 Lebensjahren auf insgesamt 1.212.822 Impfungen, deren Nebenwirkungen hier dargestellt werden.

 

14

 

Dem täglichen Impfquoten-Monitoring des RKI (siehe Link) ist zu entnehmen, dass in Deutschland bisher 8.276.676 Impfdosen des Impfstoffherstellers BioNtech/Pfizer verabreicht wurden. Knapp 6,4 Mio. an Menschen „Indikation nach Alter“ und „Pflegeheim Bewohner*innen“, davon 4,1 Mio. Erstimpfungen sowie weitere 2,27 Mio. Zweitimpfungen.

 

5

 

Bei einer anteilmäßigen Gleichverteilung der zuverlässigen Daten aus Israel ergeben sich daraus insgesamt 2.023 Todesfälle, die im Zusammenhang mit einer Impfung stehen könnten.

 

6

 

In der Gruppe über 80 Lebensjahren beträgt der Anteil derer, die an oder mit Corona verstarben oder als solche ausgewiesen wurden, nach letzten Berechnungen des RKI-Tagesberichts vom 16.03.2021 ausgewiesene 51.050 Menschen. Dem gegenüber stehen bereits jetzt vermutliche 2.023 Todesfälle (3,96 %), die im Zusammenhang mit der Impfung stehen. Da sich die Daten aus Israel auf Menschen im Lebensalter Ü60 beziehen, ist somit noch mit weiteren Toten in dieser Altersgruppe in Deutschland zu rechnen, da bisher Menschen im Alter von Ü70 bisher sehr selten geimpft wurden.

 

Quellen:

https://www.ynet.co.il/news/article/rJ9Bs0zW00

https://www.gov.il/BlobFolder/reports/corona-flu-30012021/en/files_weekly-flu-corona_corona-flu-week-04-EN.pdf

https://www.nature.com/articles/d41586-021-00316-4

 

Daten des RKI:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Situationsberichte/Maerz_2021/2021-03-16-de.pdf?__blob=publicationFile

 

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Daten/Impfquotenmonitoring.xlsx?__blob=publicationFile